Liebesgeschichten


Nadja und Thorsten aus Wiesbaden

Wir stammen beide aus Winzer-Familien im Rheingau. Diese Wurzeln wollten wir auch mit unseren Eheringen zum Ausdruck bringen.
Im Trauringhaus hat man unsere Gravur-Sonderwünsche mit sehr viel Liebe und Geduld erfüllt. Vielen Dank! 


Sandrine und Daniel aus Frankfurt

Wir haben uns auf einem Seminar unserer Bank kennen gelernt. Liebe auf den ersten Blick! Sandrines Eltern leben westlich von Paris. Am liebsten hätte ich sofort bei ihnen um Sandrines Hand angehalten. Silvester war es so weit.

Frau Bauer-Schiffke vom Trauringhaus hat mir einen Solitärring empfohlen, der für einige deutsch-französische Tränen der Rührung sorgte.

Die Hochzeit wird nächstes Jahr an der Loire gefeiert – aber unsere Trauringe werden wir ganz sicher bei Meister Bauer aussuchen.


Anne und Simon aus Kelkheim

Wir sind eine Patchwork-Familie und wollten bei unserer Hochzeit den Kindern nicht nur bei der Zeremonie, sondern auch symbolisch im Ring einen großen Platz einräumen.

Dieser Ring wurde in der Goldschmiede des Trauringhauses gefertigt – und es vergeht kaum eine Woche, in der ich nicht auf seine Schönheit angesprochen werde. Der Brillant in der Mitte stellt die verbindende Liebe dar, die Brillanten sind wir und die Kinder.
Mein Mann hat erschreckt festgestellt, dass sogar noch Platz wäre für weitere kleine Brillanten…