Alles über Trauringe

Schaufenster Trauringhaus - Meister Bauer Juweliere Frankfurt

Trauringe, Paarringe, Schmuck und vieles mehr

Die Vielfalt der Auswahl bei Hochzeitsringen ist enorm. Schlicht oder in ausgefallenem Design, mit Diamanten, mit individueller Gravur oder gar ein Mix aus Gold und Platin.

Die Ringe für Ihre Hochzeit (Hochzeitsringe, Trauringe oder Eheringe genannt) sind mehr als nur ein Symbol. Der Ring ist das sichtbare Zeichen der Liebe, der Zusammengehörigkeit und der tiefen Verbundenheit von Braut und Bräutigam.
Trauringe sind Zeichen unvergänglicher Verbundenheit, aber auch Ausdruck von Stil und Geschmack des Paares. Als Symbol des Vertrauens und der Liebe werden sie ein Leben lang getragen.

Gerade so eine wichtige Entscheidung wie die Auswahl Ihrer Trauringe sollten Sie nicht dem Zufall überlassen, sondern auf die fachlich kompetente Beratung zurückgreifen. Die Hochzeit ist für das Brautpaar mit vielen schönen Erinnerungen verknüpft. Das einzig sichtbare Zeichen, das nach der Hochzeit bleibt und zeigt, dass sich im Leben des Brautpaares etwas geändert hat, sind die Eheringe. Über diese können Sie sich jeden Tag freuen.

In der Regel sind Eheringe aus Gold (Weißgold, Rotgold oder Gelbgold) oder aus edlem Platin oder Palladium. Trauringe aus Silber oder Edelstahl stellen eine preisliche Alternative dar.

Ein kleiner Einblick in das große Thema „Trauringe und Partnerringe“. Gerne beraten wir Sie ausführlich in unserer Trauringlounge.

Auswahl

Eine wichtige Frage, deren Antwort mehrere Themen umfasst. Bei uns haben Sie stets jemanden "vom Fach" zur Seite. Nur geschultes Fachpersonal kann Ihnen all die Fragen rund um Ihren Trauring/Partnerring kompetent und bis ins Detail genau beantworten.

weiter lesen


Die Qualität

Hochwertige Trauringe werden aus einem Stück fugenlos hergestellt. Dabei werden die Rohlinge aus vollen Metallplatten oder Stangen, die vorher kalt verformt und unter Tonnen.

weiter lesen


Material/Legierung

Edle Materialien wie Gold haben die Menschen schon immer fasziniert. Und auch heute hat dieses kostbare Naturprodukt nichts von seinem mystischen Charme verloren.

weiter lesen


Profil/Tragekomfort

Wir sprechen gerne von einem "Wohlfühl-Gefühl". Dies können Sie nur erleben, wenn Sie die Unterschiede direkt fühlen. Über das Internet kann dies nicht vermittelt werden. Jeder Mensch hat ein unterschiedliches Empfinden, und was der eine als angenehm empfindet, ist für den anderen störend.

weiter lesen


Oberfläche / Muster

Grundsätzlich sind alle Ringe in verschiedenen Oberflächen (poliert, seidenmatt, längsmatt, quermatt, kreismatt etc.) lieferbar. Für welche der Varianten Sie sich entscheiden, bleibt alleine Ihrem Geschmack überlassen.

weiter lesen


Fassarten

Für die Verarbeitung/ das Fassen von Diamanten in einem Trauring gibt es viele verschiedene Möglichkeiten z.B. glatt eingerieben, mit Spiegelrand, Pavée gefasst, in Kanalfassung, "Sternenhimmel", Spannringcharakter, ...

weiter lesen


Diamanten – Edelsteine

Edelsteine sind Minerale, die wegen ihrer Schönheit, ihrer Farben oder speziell gearteter Lichtwirkungen besonders geschätzt und zu Schmuckzwecken verwendet werden. Es gibt zwischen 2500 und 3000 Mineralien, aber nur 80 bis 100 werden als Edelsteine verwendet.

weiter lesen


Gravuren

Die klassische und erfahrungsgemäß noch immer beliebteste Variante der Gravur beinhaltet den Namen des Partners und das Hochzeitsdatum. Man kann aber auch beide Namen - gerne mit dem des Partners beginnend - eingravieren.

weiter lesen


Ihre Ringweite

Traditionell wird der Trauring in Deutschland auf dem Ringfinger der rechten Hand getragen.

weiter lesen


Ringarten

Der klassische Trauring ist aus Gelbgold und zwischen 4 bis 8 mm breit. Dabei ist die Oberfläche meistens hochglanzpoliert. So kennen wir die Trauringe unserer Eltern und Großeltern und auch heute noch ist diese Variante sehr beliebt.

weiter lesen


Tipps zum Ringkauf

Hier haben wir Ihnen nochmals ein paar Tipps und Empfehlungen rund um Ihre Trauringe zusammengefasst, so dass alles optimal „läuft“. Vor dem Ringkauf gibt es einige grundsätzliche Dinge, die Sie durchdenken und entscheiden müssen.

weiter lesen


Tragespuren

Egal für welches Material, Legierung oder Oberfläche Sie sich entscheiden, Tragespuren werden mehr oder weniger immer entstehen. Schließlich begleiten Ihre Eheringe Sie ein Leben lang, 24 Stunden täglich an allen Tagen im Jahr.

weiter lesen


Brauchtum/Geschichte

Die Urform des Schmucks ist der Ring, dem seit den ältesten Zeiten mystische Bezogenheit und geheime Kräfte zugeschrieben werden. So zeigten viele der in Italien gefundenen Eheringe aus Eisen die Form eines ...

weiter lesen


Pflege

Damit Ihre Trauringe den Glanz und das Aussehen wie am Hochzeitstag fast behalten, sollten Sie diese in regelmäßigen Abständen reinigen. Auch wenn Sie Ihre Eheringe pfleglich behandeln, werden sich feine Schmutzpartikel oder Schweiß ansetzen. Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps, ...  

weiter lesen